Tooltip
FISCHER. ARCHITEKTEN UND INGENIEUREwww.fischerarchitekten.com

Fakultätsgebäude in Karlsruhe
Generalsanierung

Das Fakultätsgebäude B der Hochschule Karlsruhe wurde ca. 1963 errichtet. Hierbei wurden Baustoffe verwendet, die heutzutage als gesundheits-gefährdend eingestuft sind. Insbesondere die Beschichtung der
abgehängten Decken und die elastischen Fugen führten dazu, dass im Gebäude extrem hohe PCB- Werte gemessen wurden. Die Forderungen des
vorbeugenden Brandschutzes wurden nicht erfüllt.

Das Gebäude wird seit 2008 in zwei Bauabschnitten im laufenden Betrieb saniert. Der erste Bauabschnitt wurde im September 2010 fertiggestellt. Der zweite Bauabschnitt wird im Mai 2012 übergeben.

Ziel der Sanierung war, sämtliche Oberflächen im Gebäude zu erneuern. Darüber hinaus war es unser Anliegen, die vorhandenen Räumlichkeiten zeitgemäss zu gestalten und durch die erforderlichen Massnahmen des Brandschutzes so wenig wie möglich einzuschränken. So wurde eine der großen Innentreppen als freistehender, 30 m hoher Treppenturm aus dem Gebäude ausgelagert.

Auf unsere Empfehlung und unseren Nachweis der Wirtschaftlichkeit hin wurde die Massnahme um die dringend erforderliche energetische Sanierung erweitert. So konnten die alten Aluminiumfenster ersetzt und die Fassade aus
vorgehängten “Waschbetonplatten”kerngedämmt werden.

Projektdaten
Architekt Maul.Fischer Architekten BDA . Bauherr Vermögen und Bau Baden- Württemberg, Amt Karlsruhe . Projektart Generalsanierung . Projektzeitrahmen 02.2007 bis 05.2012 . Leistungsumfang Leistungsphasen 2 bis 8 . Besondere Leistungen Bauunterlage, Energetische Sanierung, Brandschutzplanung, Fluchtwegeplanung . Abmessungen 76,90 / 27,90 / 30,20m (L/B/H) / BGF 12.800 m² / BRI 65.000 m³ . Baukosten ca. 8.150.000 €


Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild.

weitere Informationen

zurück zur Übersicht

Startseite  ::  Kontakt  ::  Datenschutz  ::  Impressum